Kurztherapie

Lösungsorientierte Kurztherapie

Stellen Sie sich vor, Sie zeichnen oder skizzieren ein Problem (Strichmännchen sind willkommen!). Vielleicht wird durch die Darstellung ein Ansatz für die Lösung ersichtlich.

Stellen Sie sich vor, Sie zeichnen oder skizzieren die zukünftige Situation, in der Sie sich fähig fühlen mit dem Problem zurechtzukommen.

Diese Skizzen sind bald angefertigt. Sie dienen als Grundlage für das weitere Vorgehen. Durch meine gezielten Fragestellungen erarbeiten Sie ihre eigene Lösung.

Die erarbeitete Vorstellung setzt einen Prozess in Gang in Richtung Lösung. Das Wissen, wie die Lösung ausschauen soll, wird genährt durch weitere konkrete Schritte in der Therapie Atelier und im Alltag. Viele Klienten berichten nach einigen Sitzungen von einer erfreulichen und erstaunlichen Wirkung.